26.11.2009

Linux mal ganz anders


Des Lernens halber installiere ich gerade Gentoo. Hierbei wird das komplette System aus den Quellen erzeugt, was allerdings gerade auf ├Ąlteren Rechnern einen ganz sch├Ânen Zeitaufwand verursacht. Daf├╝r wird aber das System genau f├╝r den Prozessor gebacken (und nutzt dessen Erweiterungen, wie z.B. komplexere und effektivere Befehle) auf dem es dann auch laufen soll. Daneben ist Gentoo, was die Verwaltung betrifft ziemlich "urspr├╝nglich". Nichts da mit Yast.

Das was l├Ąuft ├╝berzeugt jedenfalls hinsichtlich der Geschwindigkeit. Schade, dass man auf Feinheiten hinsichtlich solcher "Kleinigkeiten" wie der Tastenbelegung erst sp├Ąt hingewiesen wird.

19.11.2009

openSuSE 11.2 mit Xcfe 4 installiert

Das rennt:
Ich hatte damit gedroht: Hier mein neuer Desktop mit Xfce 4. (und das obwohl openSuSE das KDE in der 11.2 doch ein ganzes St├╝ck meinen W├╝nschen gem├Ą├č angepasst hat)